Hannelore Kraft: SPD unterstützt Protest der Stadtwerker

Am morgigen Mittwoch, 29. August 2007, veranstalten die Stadtwerker und die Beschäftigten anderer städtischer Töchter einen landesweiten Aktionstag gegen die Pläne der schwarz-gelben Koalition in Düsseldorf, die wirtschaftlichen Betätigungsmöglichkeiten kommunaler Unternehmen einzuschränken. Dazu erklärte die SPD-Abgeordnete Hannelore Kraft heute in Mülheim: "Der Protest der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist absolut berechtigt und die SPD unterstützt ihn ausdrücklich. Wenn die Pläne der schwarz-gelben Koalition nicht gestoppt werden, geraten kommunale Unternehmen mächtig unter Druck. Es wird ein Sterben auf Raten geben, verbunden mit dem Verlust von Arbeitsplätzen, einem Auftragsrückgang für den Mittelstand und die Handwerker vor Ort, steigenden Gebühren für die Bürger unserer Stadt.

Die SPD im Düsseldorfer Landtag wird sich mit aller Kraft gegen die Pläne von CDU und FDP im Land zur Wehr setzen. Es darf nicht sein, dass alles der schwarz-gelben Parole ‚Privat vor Staat‘ untergeordnet wird. Es ist ein hohes Gut unserer Gesellschaft, dass alle Bürgerinnen und Bürger Zugang zu Energie, Wasser, öffentlichem Verkehr und Telekommunikation haben. Das muss für die Zukunft gesichert bleiben."