Übersicht

Allgemein

Hannelore Kraft zum Wahlausgang

Hannelore Kraft am Wahlabend auf Youtube Inhalt ladenDatenschutz Liebe Genossinnen und Genossen, liebe Freundinnen und Freunde, das ist kein guter Tag für die Sozialdemokratie in NRW. Aber zuallererst geht mein Glückwunsch an den Wahlsieger…

Es geht darum, wer dieses Land führt.

Hannelore Kraft hat für die NRWSPD den Schlussspurt des Landtagswahlkampfs eingeläutet. „Ich habe über 100 Termine gemacht die letzten Wochen - und dabei viele Ideen mitgenommen, wie wir dieses Land weiter Stück für Stück gerechter machen“, schilderte unsere Spitzenkandidatin den etwa 1.500 Bürgerinnen und Bürgern, die nach Duisburg auf den Heinrich-König-Platz gekommen waren, in einer kämpferischen Rede.

Warum schnelles Internet in NRW so wichtig ist

Welche Chancen kann der Breitbandausbau in NRW bieten? Wie behält Nordrhein-Westfalen seine Spitzenstellung beim Ausbau? Und warum ist schnelles Internet nicht nur für Unternehmen wichtig? Spannende Fragen zur Digitalisierung beim Diskussionsabend mit Hannelore Kraft in Bad Salzuflen.

Weltmarktführer, Mittagstisch und ein junger Torschütze

Der Tourtag beginnt mit einer Werksbesichtigung im Duisburger Nordosten. „Entschuldigung, dass ich alle immer wieder aufhalte. Ich muss hinter die Kulissen gucken. Das bringt mir am meisten etwas“, so Hannelore Kraft, als sie in der Halle des Weltmarktführers für industrielle Messtechnik stehen bleibt. Sie sucht das Gespräch mit einem Mechaniker. Seit 30 Jahren ist er im Betrieb und kann sich nicht beschweren: „Es ist eine interessante Arbeit – mit geregelten Zeiten.“

Besuch im Mehrgenerationenhaus: Der Alltag zwischen Jung und Alt funktioniert

„Das ist ein ganz tolles, außergewöhnliches Projekt“, lobte Hannelore Kraft das Mehrgenerationenhaus der Kolping-Akademie in Borchen, das sie im Rahmen ihrer Tour im Kreis Paderborn aufsuchte. Generationenübergreifendes Zusammenleben steht hier auf der Tagesordnung: Eine Kita mit 70 Kindern, Senioren-WGs und zehn barrierefreie Wohneinheiten finden unter einem Dach Platz.

Bild: NRWSPD

Hannelore Kraft unterwegs – in Remscheid

Das ist gelebte Inklusion! Hannelore Kraft zeigte sich in Remscheid begeistert von der tollen Atmosphäre des Vereins „Lebenshilfe“. Zusammen mit dem Landtagskandidaten Sven Wolf, MdL, und Oberbürgermeister Burkhard Mast-Weisz besuchte sie dort die Werkstätten.

Westpol Roadtrip beim WDR

Hannelore Kraft war bei Westpol zum Roadtrip der besonderen Art: Im Zug. Hier das Video ansehen: https://www.youtube.com/watch?v=QdKkragD8v0…

Termine