Mülheim an der Ruhr

Mein Wahlkreis, Mülheim an der Ruhr I, besteht aus dem gesamten Stadtgebiet mit Ausnahme des Kommunalwahlbezirks 11, Mülheim Winkhausen, der von meinem Essener Kollegen Thomas Kutschaty betreut wird.

Unsere Stadt liegt im Herzen des Ruhrgebiets. In ihr wohnen rund 172.000 Bürgerinnen und Bürger, die so unterschiedlich sie auch sein mögen, sich mit ihrer Stadt verbunden fühlen und deren Handeln von einem starken „Wir-Gefühl“ geprägt ist. So gibt es in Mülheim eine große Zahl ehrenamtlich Tätiger. Ihre Arbeit wir aktiv unterstützt von unserem Centrum für Bürgerschaftliches Engagement (CBE).

Mülheims Markenzeichen ist die Ruhr, die mitten durch das gesamte Stadtgebiet fließt. Die Müga (Mülheimer Landesgartenschau 1992) mit den Ruhrauen, das Aquarius Wassermuseum oder das Haus Ruhrnatur ziehen jedes Jahr sehr viele Besucher aus dem ganzen Land an. Darüber hinaus laden der Auberg, der Witthausbusch, der Broich-Speldorfer Wald oder der Uhlenhorst zu ausgedehnten Spaziergängen, Fahrradtouren oder Wanderungen ein.

Mülheim ist eine Stadt, die für Unternehmer attraktiv ist. So haben zum Beispiel Tengelmann und Aldi-Süd ihre Konzernzentralen in unserer Stadt. Weitere große Arbeitgeber sind u. a. die Mannesmannröhren-Werke, Siemens Power Generation mit dem Siemens Technopark, die Friedrich Wilhelms-Hütte oder die WDL mit ihren Luftschiffen.

Auch im Bereich Wissenschaft und Forschung ist Mülheim gut aufgestellt. Die Stadt beheimatet zwei Max-Planck-Institute und zwar für Kohlenforschung und Bioanorganische Chemie. Darüber hinaus haben das Rheinisch-Westfälische Institut für Wasserforschung (IWW), das Zentrum für Innovation und Technik in NRW (ZENIT) und das Institut für Diakoniewissenschaft ihren Sitz in Mülheim. Ganz besonders erfreulich ist, dass Mülheim mit dem Zuschlag für die neue Fachhochschule jetzt auch Hochschulstandort wird.

Mülheim an der Ruhr ist auch Kulturstadt. Das Theater an der Ruhr, die Mülheimer Theatertage „Stücke“ oder der Ringlokschuppen und die vielen Kulturinitiativen, Chöre, Orchester und Kleintheater überzeugen seit vielen Jahren mit hervorragenden Programmen weit über die Stadtgrenzen hinaus. Veranstaltungen wie das Jazz-Festival, Castle Rock und die Museen runden das kulturelle Leben in Mülheim ab.

Die Stadt bietet ihren Bürgerinnen und Bürgern eine gute Infrastruktur, sei es im Bereich der Kindergärten, Schulen und Jugendfreizeiteinrichtungen, im Bereich eines vielfältigen Vereinslebens oder in dem großen Angebot an Aktivitäten für Seniorinnen und Senioren.

Als Mülheimerin bleibt mir eigentlich nur zu sagen:
Mülheim ist eine tolle Stadt – es macht Spaß hier zu leben.
Hier bin ich geboren, hier fühle ich mich wohl, hier ist meine Heimat!